Allgemeine Geschäftsbedingungen

Sehr geehrte Kundin und Kunde,


wir betreiben unter der Domain http://www.galerie-schwarz-weiss.de eine Homepage und bieten Ihnen auf diesen Websites auch Produkte zum Kauf über das Internet an.

Sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen uns und Ihnen unterliegen ausschließlich den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

 

Unsere Zahlungs- und Versandbedingungen sind Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Stand: 1.1.2012

§ 1 Produktauswahl

Sie haben die Möglichkeit, auf der oben genannten Website Produkte auszuwählen und zu bestellen. Hinsichtlich jedes Produkts finden Sie eine gesonderte Produktbeschreibung auf der jeweiligen Website. Diese Produktbeschreibung erhalten Sie zusätzlich in gedruckter Form, wenn Ihnen die bestellte Ware ausgeliefert wird. Sie können die gewünschten Produkte auf der Website anklicken. Diese werden in einem virtuellen Warenkorb gesammelt und Sie erhalten zum Ende Ihres Einkaufs eine Zusammenstellung der Produkte zum Gesamtendpreis inklusive Mehrwertsteuer.

§ 2 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit dem Erhalt dieser Belehrung bzw. der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

 

Widerruf und Rücksendung sind zu richten an:


GALERIE schwarz | weiss
Brigitte Böhnke
Kandelhardtstrasse 16
D - 49492 Westerkappeln

Email info@galerie-schwarz-weiss.de

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf.Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

 

Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.Bitte frankieren Sie das Paket ausreichend, um Strafporto zu vermeiden. Wir erstatten Ihnen den Portobetrag dann umgehend zurück. Schicken Sie uns dazu bitte Ihre Kontoverbindung mit.
Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 3 Preise und Kosten

Es gelten die Listenpreise zum Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf unseren Internetseiten dargestellt wurden. Die Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer, jedoch ohne Kosten für Verpackung und Versand.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

da wir uns zur Zeit noch im Aufbau des Online-Shops befinden, bitten wir für ihr Verständnis das wir Aussagen zu den Kosten für Verpackung und Versand nur per Anfrage beantworten können.  Bitte nutzen sie hierfür unsere EMail: sales@galerie-schwarz-weiss.de

§ 4 Lieferung

Wir bearbeiten Ihre Bestellung schnellst möglich. Sollten die gewünschten Produkte vorübergehend nicht verfügbar sein, senden wir Ihnen eine Mitteilung. Soweit die bestellten Produkte verfügbar sind, werden wir diese innerhalb von 7 Werktagen nach Eingang der Bestellung ausliefern.

 

Anfragen zur Bestellung
Ihre Anfragen im Zusammenhang mit bereits getätigten Bestellungen werden wir kurzfristig beantworten. Richten Sie diese bitte an:

GALERIE schwarz | weiss
Brigitte Böhnke

Kandelhardtstrasse 16
D - 49492 Westerkappeln

 

oder
Email: info@galerie-schwarz-weiss.de

§ 5 Zahlungsbedingungen

Wir stellen Ihnen für die bestellte Ware eine Rechnung aus, die Ihnen mit Lieferung der Ware oder mit getrennter Post zugestellt wird.

Wir liefern im Inland gegen Vorkasse, Nachnahme oder für Bestandskunden auch auf Rechnung.

Bei Auslandsbestellungen ausschließlich gegen Vorkasse.

Die Preise auf der Rechnung sind Endkundenpreise inklusive Mehrwertsteuer. Der Rechnungsbetrag ist spätestens 14 Tage nach Zugang der Rechnung zu zahlen.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche im Eigentum der GALERIE schwarz | weiss.

§ 7 Gewährleistung und Haftung

Bitte teilen Sie uns Mängel bezüglich des gelieferten Produkts unverzüglich mit und senden Sie uns das Produkt auf unsere Kosten zurück an:

 

GALERIE schwarz | weiss
Brigitte Böhnke
Kandelhardtstrasse 16
D - 49492 Westerkappeln

 

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir im Falle eines Mangels der Ware nach Wahl des Bestellers zunächst nachliefern oder nachbessern. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so kann der Besteller die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurück geben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern.


Schadensersatz für entgangenen Gewinn oder andere Folgen einer mangelhaften Lieferung kann der Besteller nicht geltend machen.


Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Die GALERIE schwarz | weiss haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet die GALERIE schwarz | weiss auch in diesen Fällen nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers.


Soweit die Haftung der GALERIE schwarz | weiss ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.


Sofern die GALERIE schwarz | weiss fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.


Die Verjährungsfrist beträgt vierundzwanzig Monate, gerechnet ab Lieferung.

§ 8 Höhere Gewalt

Für den Fall, dass wir die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen können, sind wir für die Dauer der Hinderung von unseren Leistungspflichten befreit. Ist uns die Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so sind Sie zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

§ 9 Datenschutz

Wir verpflichten uns, sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Telemediengesetzes, zu beachten.

Für detailierte Informationen verweisen wir hier an unseren Disclaimer

§ 10 Schlussbestimmungen

Vertragssprache ist Deutsch.

 

Gerichtsstand ist der Sitz des Unternehmens der GALERIE schwarz | weiss

 

Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 

Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt die GALERIE schwarz | weiss nicht an, es sei denn, die GALERIE schwarz | weiss hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

 

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im Übrigen wirksam. Die nichtige Bestimmung wird durch eine solche wirksame ersetzt, die dem Willen der Vertragspartner wirtschaftlich am nächsten kommt.

nach oben | zurück | drucken