- Anzeigen -

Archiv für News und Neues aus September 2014

Archivierte News, Berichte, Meldungen und Informationen der GALERIE schwarz | weiss zur Kunst, Künstlern, Ausstellungen und Kunstszene Osnabrück des Monats September 2014.

"Georg Baselitz - Damals, dazwischen und heute" - Haus der Kunst München

19.9.2014 - Vom 19.9.2014 bis zum 1.2.2015 zeigt das Haus der Kunst München die Ausstellung "Georg Baselitz - Damals, dazwischen und heute".

Seit 2008 hat das Haus der Kunst wiederholt Einzelausstellungen über bedeutende Künstler der Gegenwart vorgestellt, die sich mit spezifischen Aspekten von deren Werkentwicklung auseinandergesetzt haben. Beispielhaft hierfür sind die Ausstellungen "Travelling 70-76", die von Robert Rauschenberg selten gesehene Werke aus Karton und Stoffen vorstellten, Gerhard Richters "Abstrakte Bilder", die seine dominante Werkgruppe erstmals isoliert betrachtet hat, oder Ellsworth Kellys Retrospektive "Schwarz und Weiß".

Im Herbst/Winter 2014-15 setzt das Haus der Kunst diese Reihe fort und widmet Georg Baselitz eine umfassende Einzelausstellung. Wieder richtet die Präsentation den Blick auf bestimmte Motive und Themen, die für die Werkentwicklung des Künstlers wesentlich sind. Im Zentrum der Ausstellung werden die jüngeren Werkgruppen stehen und ihre formalen und thematischen Ursprünge im Frühwerk untersucht: die "Schwarzen Bilder" und die monumentalen Bronzeskulpturen.

Susanne Heitmann - neue Ausstellung im Museum Villa Stahmer

16.9.2014 - Nach der Sommerpause startet das Museum Villa Stahmer der neuen Ausstellung "Wo, bitteschön, ist das Paradies?“ mit pastellfarbenen und lichten Bildern in die zweite Jahreshälfte. Menschen auf der Suche hat Susanne Heitmann festgehalten und zeigt dabei, wie unterschiedlich das Suchen, aber auch das Finden sein kann. Die Ausstellung ist vom 16.9.2014 bis zum 12.10.2014 im Museum Villa Stahmer zu sehen. Die Öffnungszeiten sind dienstags und donnerstags jeweils von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr sowie Sonntag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Fotoimpressionen der Kulturnacht 2014 in Osnabrück

"Walking Art"

Kulturnacht-Osnabrueck-2014-151.jpg Kulturnacht-Osnabrueck-2014-135.jpg Kulturnacht-Osnabrueck-2014-155.jpg Kulturnacht-Osnabrueck-2014-036.jpg Kulturnacht-Osnabrueck-2014-062.jpg Kulturnacht-Osnabrueck-2014-119.jpg Kulturnacht-Osnabrueck-2014-127.jpg Kulturnacht-Osnabrueck-2014-128.jpg Kulturnacht-Osnabrueck-2014-056.jpg Kulturnacht-Osnabrueck-2014-076.jpg

14. Osnabrücker Kulturnacht 2014

Kulturnacht-2014-00.jpg

13.9.2014 - Am 13.9.2014 um 17:30 Uhr wird am Designquartier auf dem Platz-des-Westfälischen-Frieden die 14. Osnabrücker Kulturnacht 2014 eröffnet.

Die Osnabrücker Kulturnacht bietet seit Jahren ein Forum für das breite Spektrum und Engagement der regionalen Kunst- und Kulturszene. Dieses Anliegen der Kulturnacht wird in diesem Jahr durch die Wahl des Themas “made in Osnabrück” noch einmal betont.

Auch das Highlight auf dem Markt, die Kunst- und Design-Show "Walking Art & Fashion" ist durch und durch lokal geprägt. Im halbstündigen Wechsel werden auf dem Laufsteg vor dem Rathaus Einblicke in das künstlerische Schaffen und die Werke ausgewählter Osnabrücker Künstler und Perlen der lokalen Mode- und Designszene präsentiert.

Wiedereröffnung der Kunsthalle Osnabrück - "Michael Beutler, Architekt – Etienne Descloux, Künstler"

12.9.2014 - Mit "Michael Beutler, Architekt – Etienne Descloux, Künstler" zeigt sich die Kunsthalle Osnabrück mit ihrer Wiedereröffnung nach der in diesem Sommer erfolgden Renovierung.


"Wir haben alles, was nicht gebraucht wird, entfernt", sagte der Künstler Michael Beutler, "um die Kunsthalle zu dem zu machen, was sie sein kann." Vorhänge, Fensterfolien, Stellwände und andere Einbauten wurden abmontiert, um ursprüngliche Sichtachsen im Kirchenschiff und im Kreuzgang zu betonen. Mit diesem minimalistischen Konzept ist nach dreimonatiger Renovierungszeit nun, wie der Architekt Etienne Descloux sagte: "ein befreiter Raum" entstanden. Beutler und Descloux, haben für ihre Zusammenarbeit ihre Berufsbezeichnungen gewechselt.

Presseberichte über Kunstflecken 2014 und die Ausstelllung von Aaron Rahe

Schleswig-Holstein 18:00 Magazin des NDR, Holsteinischer Courier

9.9.2014 - Presseberichte zu den Kunstflecken 2014 in Neumünster, der Eröffnung mit der Art-Tour und der Ausstellung mit Malerei von Aaron Rahe.

 

Schleswig-Holstein 18:00 Magazin des NDR vom 8.9.2014, 18:00 Uhr bis 18:15 Uhr

"Großflecken, Kleinflecken, Kunstflecken: Neumünster und sein Kulturfest

Der Gerischpark mit seinen Skulpturen, das Museum Tuch und Technik, eine lange glänzende Jazz-Tradition, die Stadttöpferei, die Bürgergalerie, Konzerte in den Holstenhallen und der Werkhalle: Neumünster ist zweifelsohne eine Kulturstadt mit Strahlkraft bis weit ins Umland. Die ist sicher auch dem traditionellen Kulturfestival "Kunstflecken" zu verdanken..."

weitere Pressestimmen:

 

Holsteinischer Courier vom 8.9.2014: "Mit einem Konzert im Teich fing es an"

"Der Kunstflecken wurde traditionell mit der Art-Tour eröffnet

Das war ein gelungener Auftakt des Kunstfleckens mit etwa 400 Besuchern: Wie bereits in den Jahren zuvor, wurde auch der 16. Kunstflecken am Freitagabend mit der Art-Tour eingeläutet. Die Tour startete diesmal am Teich-Ufer an der Kieler Brücke – in Sichtweite der Verkehrsinsel im Teich...

...Die zweite Station der Art-Tour war die Bürgergalerie an der Esplanade. Hier zeigt der junge Maler Aaron Rahe aus Berlin seine Ausstellung „Somewhere over the rainbow blue birds fly“. Er zeigt..."

Fotoimpressionen der Ausstellung "Somewhere over the rainbow blue birds fly"

Ausstellung der "Kunstflecken 2014" in der Bürgergalerie in Neumünster

Ausstellung-Neumuenster-Rahe_016.jpg Ausstellung-Neumuenster-Rahe_025.jpg Ausstellung-Neumuenster-Rahe_021.jpg Ausstellung-Neumuenster-Rahe_031.jpg Ausstellung-Neumuenster-Rahe_070.jpg Ausstellung-Neumuenster-Rahe_000.jpg Ausstellung-Neumuenster-Rahe_005.jpg Ausstellung-Neumuenster-Rahe_056.jpg Ausstellung-Neumuenster-Rahe_029.jpg Ausstellung-Neumuenster-Rahe_004.jpg

Vernissage - "Somewhere over the rainbow blue birds fly" von Aaron Rahe

Ausstellung während der "Kunstflecken 2014" in der Bürgergalerie in Neumünster

Save the date_Aaron Rahe_5 September 2014 Neumuenster.jpg

5.9.2014 - Anlässlich der "Kunstflecken 2014" präsentiert von der Stadt Neumünster in Zusammenarbeit mit der GALERIE schwarz | weiss in Osnabrück die Ausstellung "Somewhere over the rainbow blue birds fly" mit Kunstwerken von Aaron Rahe. Die Eröffnung findet 5. September 2014, 20:00 Uhr mit einer Vernissage im Rahmen der ArtTour statt. Danach ist die Ausstellung vom 6.9.2014 bis 28.9.2014 in der Bürgergalerie, Esplanade 20, in Neumünster zu den Öffnungszeiten: Di bis Do: 9:00 Uhr - 16:00 Uhr, sowie Fr bis So: 11:00 Uhr - 17:00 Uhr zu betrachten.

nach oben | zurück | drucken