"Südafrikanische Keramik-Kunst" von Theo Ntuntwana

Ausstellung vom: 2.6.2010 bis 4.7.2010

Werk, Gebrauchsgegenstände, Vasen und Schalen und freigestaltete Objekte

 

Zur Vernissage der Ausstellung am 2.6.2010, ab 18:00 Uhr, ist der Künstler anwesend

 

Theo Ntuntwana steht mit seinem Werk, das sowohl Gebrauchsgegenstände wie etwa Vasen und Schalen als auch frei gestaltete Objekte wie zum Beispiel Tier- und Menschenskulpturen umfaßt, naturgemäß in der südafrikanischen Keramik-Kunst-Tradition. Dies zeigen nicht nur die echsen-, schlangen- und vogelartig gestalteten Skulpturen auf kugel- oder quaderbunigen Grundelementen sondern auch die Farbgebung der Glasurmalerei mit ihren wohl typischen Ornamentik, die aus Blättern, Fischen sowie stilisierten Bäumen, Tieren und Hütten besteht.

Pressespiegel zur Ausstellung "Südafrikanische Keramik-Kunst"


- "Afrikanische Tradition, westlich gefärbt" von Marie-Luise Braun / Neue Osnabrücker Zeitung vom 3.6.2010

Fotoimpressionen der Ausstellung / Vernissage "Südafrikanische Keramik-Kunst"

Ausstellung_Th_Ntuntwana_08_gr.jpg Ausstellung_Th_Ntuntwana_01_gr.jpg Ausstellung_Th_Ntuntwana_10_gr.jpg Ausstellung_Th_Ntuntwana_16_gr.jpg
Ausstellung_Th_Ntuntwana_17_gr.jpg Ausstellung_Th_Ntuntwana_03_gr.jpg Ausstellung_Th_Ntuntwana_13_gr.jpg Ausstellung_Th_Ntuntwana_20_gr.jpg
Ausstellung_Th_Ntuntwana_11_gr.jpg Ausstellung_Th_Ntuntwana_09_gr.jpg Ausstellung_Th_Ntuntwana_06_gr.jpg Ausstellung_Th_Ntuntwana_04_gr.jpg
Ausstellung_Th_Ntuntwana_07_gr.jpg Ausstellung_Th_Ntuntwana_15_gr.jpg Ausstellung_Th_Ntuntwana_14_gr.jpg Ausstellung_Th_Ntuntwana_02_gr.jpg
Ausstellung_Th_Ntuntwana_12_gr.jpg Ausstellung_Th_Ntuntwana_19_gr.jpg Ausstellung_Th_Ntuntwana_18_gr.jpg  

nach oben | zurück | drucken