Josef Lange-Grumfeld

seine Kunst, Lebenslauf, Ausstellungen, Kataloge und Pressespiegel

Malerei von Josef Lange-Grumfeld aus den Jahren 2006-2007

J_Lange_Grumfeld_CCC445455_2007_gr.jpg J_Lange_Grumfeld_Fischlaeufer_2007_gr.jpg J_Lange_Grumfeld_Ferrari_2007_gr.jpg J_Lange_Grumfeld_Aufschwung_2007_gr.jpg J_Lange_Grumfeld_2007_01_gr.jpg J_Lange_Grumfeld_Koenig_2006_gr.jpg

Malerei als Abenteuer

Prof. Dr. Ewald Gäßler über die Kunst von Josef Lange-Grumfeld

J_Lange_Grumfeld_Fischlaeufer_2007_gr.jpg

Der Betrachter, der sich den Arbeiten von Josef Lange-Grumfeld nähert, den Rollenbildern, Prägetrommeln und Tafel-Bildern, die in den letzten Jahren entstanden sind, wird von den Farben, farbigen Symbolen und Figurationen gleichsam magisch angezogen. Sie locken, drängen sich auf, fordern zur Beschäftigung heraus. Sie zeigen sich wild und ungebärdig, frech, aufdringlich und despektierlich. Es handelt sich dabei um Gestalten und Farbräume, die ein Künstler in mutiger Freiheit und Freizügigkeit entwickelt hat, der das Malen als Abenteuer und Risiko betreibt.
Damit ist nicht das unternehmerische Risiko gemeint und auch nicht das Abenteuer des Scheiterns am Markt für Kunst und Dekoration, das jeder Künstler trägt und immer schon ein stückweit aushalten musste. Das Abenteuer, auf das sich Josef Lange-Grumfeld eingelassen hat und immer wieder neu einlässt, ist die Darstellung der Problematik und Absurditäten, des Grotesken, der "schauerlichen Lebenswirrn", Schrecken und Ängste im Theater des Lebens. ...

 

Prof. Dr. Ewald Gäßler, Direktor der Oldenburger Museen

Lampen von Josef Lange-Grumfeld

J_Lange_Grumfeld_Lampe_03_gr.jpg J_Lange_Grumfeld_Lampe_02_gr.jpg J_Lange_Grumfeld_Lampe_01_gr.jpg J_Lange_Grumfeld_Lampe_04_gr.jpg J_Lange_Grumfeld_Lampe_05_gr.jpg

Keramik-Kunstwerke von Josef Lange-Grumfeld und Theo Ttuntwana

J_Lange_Grumfeld_Keramiken_01_gr.jpg

Theo Ntuntwana steht mit seinem Werk, das sowohl Gebrauchsgegenstände wie etwa Vasen und Schalen als auch frei gestaltete Objekte wie zum Beispiel Tier- und Menschenskulpturen umfaßt, naturgemäß in der südafrikanischen Keramik-Kunst-Tradition. Dies zeigen nicht nur die echsen-, schlangen- und vogelartig gestalteten Skulpturen auf kugel- oder quaderbunigen Grundelementen sondern auch die Farbgebung der Glasurmalerei mit ihren wohl typischen Ornamentik, die aus Blättern, Fischen sowie stilisierten Bäumen, Tieren und Hütten besteht. Im Kontrast dazu bevorzugt Josef LangeGrumfeld für seine Glasurdarstellungen die für ihn typischen Fabelwesen und Knochentiere, die er konsequent in schwarz-weiß hält.

Keramiken von Josef Lange-Grumfeld und Theo Ttuntwana

(zufällige Ausswahl)

J_Lange_Grumfeld_Kanne_01_gr.jpg J_Lange_Grumfeld_Schale_01a_gr.jpg J_Lange_Grumfeld_Schale_01_gr.jpg J_Lange_Grumfeld_Schale_02_gr.jpg J_Lange_Grumfeld_Schale_03_gr.jpg J_Lange_Grumfeld_Schale_04_gr.jpg J_Lange_Grumfeld_Schale_05a_gr.jpg J_Lange_Grumfeld_Schale_05_gr.jpg J_Lange_Grumfeld_Schale_06_gr.jpg J_Lange_Grumfeld_Schale_07_gr.jpg

Lebenslauf von Josef Lange-Grumfeld

 

Josef Lange-Grumfeld wurde 1947 in Ankum geboren

  • 1965-68   Landwirtschaftliche Ausbildung
  • 1968 Übernahme des elterlichen Betriebes
  • 1990 Aufgabe der Tätigkeit als Landwirt
  • 1992 Beginn der künstlerischen Tätigkeit

Josef Lange-Grumfeld lebt und arbeitet in Westerholte

J_Lange_Grumfeld_port_gr.jpg

Ausstellungen von Josef Lange-Grumfeld

(Auswahl)

  • 1994: Galerie "U'Lieratow", Danzig, Polen
  • 1995: Messe Oderland, Frankfurt/Oder
  • 1996: Galerie 42, Oldenburg (Katalog)
  • 1996: Galerie 27, Osnabrück
  • 1998: Montague Art Galleries, NewYork, USA
  • 1998: Gallery Szent-Györgyi, Boston, USA
  • 1998: Gallerie Triade, Zoppot, Polen
  • 1999: Altes Rathaus Fürstenau
  • 2000: Irma Stern Museum, Kapstadt, Südafrika
  • 2001: Galerie FinnArt, Kneiysnar, Südafrika,
  • 2001: Galerie "De Langense Enk", Lochem, Niederlande
  • 2003: Mettinger Kunstverein "Schultenhof", Mettingen
  • 2004: Kunstverein Ibbenbüren
  • 2005: Irma Stern Museum, Kapstadt, Südafrika
  • 2007: TBO Gerbus und Partner, Düsseldorf
  • 2007: Kulturspeicher Oldenburg, Oldenburg (Katalog)
  • 2009: GALERIE schwarz | weiss, Osnabrück
  • 2010: Irma Stern Museum, Kapstadt, Südafrika

Kataloge von Josef Lange-Grumfeld

  • Josef Lange-Grumfeld - "Drunter und Drüber", Gemälde und Skulpturen, Herausgeber: Kulturspeicher Oldenburg im Stadtmuseum Oldenburg, Band 13 der Reihe DOKUMENTEKULTURSPEICHEROLDENBURG, ISBN 3-926795-14-X

Pressespiegel von Josef Lange-Grumfeld

- Ibbenbürener Volkszeitung vom 15.7.2003

- Neue Osnabrücker Zeitung / Lokales - Bersenbrück vom 2.6.2010

nach oben | zurück | drucken